Zum Seitenanfang

Pressemitteilung: Der Vater des senkrechten Parks

2018.02.03
20.00-21.00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kollegen!



Die Bürger sind voller Erwartung. Am Hofgarten sollen Dreischeibenhaus und Schauspielhaus um einen „senkrechten Park“ ergänzt werden. Der international ausgezeichnete Düsseldorfer Architekt Christoph Ingenhoven, Vater des Köbogen 2 genannten Bauwerks mit begrüntem Dach und begrünten Fassaden, sieht sich vielen Fragen ausgesetzt – nicht zuletzt nach Zeitplan und Kosten.

Am
Dienstag, 6. Februar 2018, 20 Uhr

(Quartier Bohème, Henkel-Saal, Altstadt)


ist Ingenhoven Gast der Düsseldorfer Jonges, wird seinen städtebaulichen Entwurf erläutern und dabei auch auf die Frage eingehen, warum er den Discounter Aldi als Ankermieter des neuen Gebäudes ausgewählt hat. Diese Ankündigung war mit Überraschung aufgenommen worden. Viele hatten auf mehr Internationalität gesetzt.
Zu der Veranstaltung sind Sie herzlich eingeladen.


Mit freundlichen Grüßen!


Wolfgang Rolshoven

 

Jonges-Baas Ludolf Schulte, Pressesprecher

Diesen Termin herunterladen