Zum Seitenanfang

Deutschland in Gefahr - wie ein schwacher Staat unsere Sicherheit aufs Spiel setzt

31.07.2018
20.00-21.00 Uhr

 

"Deutschland in Gefahr - wie ein schwacher Staat unsere Sicherheit aufs Spiel setzt"

Rainer Wendt, Bundesvorsitzender der DPolG (Deutsche Polizeigewerkschaft)
 
- geboren am 29.11.1956 in Duisburg
- verheiratet, 5 Kinder
- Mitglied im Bundesvorstand des dbb
- Vorsitzender der Fachkommission Innere Sicherheit des dbb
- Vorstandsmitglied des dbb Landesbund Nordrhein-Westfalen
zuständig für:
- Vertretung der DPolG in der Öffentlichkeit, gegenüber Regierung und Parlament
- Vertretung der DPolG im dbb
- Organisations- und Satzungsangelegenheiten

 

 

Diesen Termin herunterladen