Zum Seitenanfang

Inmitten bunter Ballons

20.02.2017
20.00-21.00 Uhr

Bunte Luftballons stimmen fröhlich. Manchmal aber müssen sie auch trösten: Das Wetter war nicht wirklich einladend, als das Bündnis Blickwinkel ELA, eine Allianz der Unternehmensgruppen ARAG, Ergo, der Fritz-Henkel-Stiftung, der Düsseldorfer Jonges sowie der Kommunikationsagentur Kunst und Kollegen zum Ostpark ausrückten, um dort junge Eichen, Eschen und Buchen zu setzen. Das Bündnis hat sich zum Ziel gesetzt, bei der Beseitigung der schweren Schäden durch den Pfingststurm ELA (2014) zu helfen. Den Nachbarschaftspark in Grafenberg hat es seinerzeit arg getroffen.

Weil diese acht Hektar große Grünzone, die aus dem 19. Jahrhundert stammt, Nachbarschaftspark heißt, hatte das Bündnis per Flyer die Nachbarschaft zu einem Glas Sekt gebeten und Spielmaterial für Kinder vorbereitet. Viele bunte Luftballons wiesen an der Sulzbachstraße den Weg. Er führte an manchen Stellen in den Matsch. Immerhin Kinder mögen das. Sie kosteten das auch aus.

Für die Jonges versicherte Stadtbildpfleger Volker Vogel, das Bündnis habe einen langen Atem und werde bei der Verfolgung seiner „Reparaturziele“ nicht aus der Puste kommen. Noch in diesem Jahr werden die Partner in den Elbroich-Park weiterziehen und auch dort im Abstimmung mit der Stadt neues Grün setzen.(ls)

 

 

Diesen Termin herunterladen