Zum Seitenanfang

Kein Heimatabend - Coronavirus (COVID-19)

26.05.2020
20:00-21:00 Uhr

Liebe Heimatfreunde, 

 

leider sehen wir uns als Vorstand gezwungen, unsere Heimatabende bis auf Weiteres abzusagen. 

 

Als Veranstalter haben wir auch bisher vor Durchführung jedes Heimatabends in einem strukturierten Risikomanagementprozesses abgewogen, ob wir einen Heimatabend durchführen können oder besser absagen bzw. verschieben sollten. 

 

Bisher haben wir - auch unter Berücksichtigung der Empfehlungen des städtischen Gesundheitsamtes und des Robert Koch Institutes (RKI) - entschieden, dass die Heimatabende durchgeführt werden können, wenn alle Teilnehmer über die Hygienehinweise des RKI informiert und Wasch- und Desinfektionsmöglichkeiten bereitgestellt werden (siehe unsere Info Mail vom 10.03.2020). 

 

Der Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen vom 10.03.2020 hat die Situation nun aus unserer Sicht grundlegend geändert. Zwar sind danach auch weiterhin Veranstaltungen mit weniger als 1.000 Teilnehmern möglich. Allerdings geht aus dem Erlass auch deutlich hervor, dass unser Gesundheitswesen derzeit unbedingt vor einer Überlastung geschützt werden muss. Insbesondere ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen müssen nun zwingend vor einer Infektion mit dem „Coronavirus“ bewahrt werden.

 

Die Gesundheit unserer Mitglieder und Teilnehmer unserer Heimatabende steht für uns als Vorstand absolut im Vordergrund. Ferner haben wir als Heimatverein die Verpflichtung, alles zu unterlassen, was unser Gesundheitssystem jetzt unnötig beanspruchen könnte. Wir können nicht ausschließen, dass auf einem Heimatabend das "Coronavirus" übertragen und ggf. ein Teilnehmer infiziert wird, der einer unbedingt zu schützenden Risikogruppe angehört. 

 

Deshalb haben wir uns dazu entschieden, die Heimatabende nun bis auf Weiteres abzusagen. Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Aber auch die Veranstaltungsabsagen der Tonhalle, der Oper und des Schauspielhauses zeigen, dass derzeit die Gründe für eine Absage überwiegen. Wir werden jetzt die Referenten kontaktieren und sie darum bitten, ihren jeweiligen Vortrag an einem späteren Termin nachzuholen. 

 

In diesem Monat werden sicher keine Heimatabende mehr stattfinden. Sobald wir - in Absprache mit den Behörden und Experten - zu der Auffassung gelangen, dass die Durchführung eines Heimatabends  wieder möglich ist, werden wir Euch unverzüglich informieren. Jetzt sollten wir die Empfehlungen der Experten befolgen und so dafür sorgen, dass wir alle diesen Corona Virus sicher bewältigen und gesund überstehen. 

 

Euer Vorstand

Diesen Termin herunterladen