Zum Seitenanfang

Zurück zu einer sicheren Altstadt

03.03.2022
20:00-21:00 Uhr

Mit der Sorge um unser Altstadt haben wir ein wichtiges Thema aufgerufen, das nicht nur unsere 3.300 Vereinsmitglieder umtreibt. Wir wollen nicht herausfi nden, was alles nicht geht, sondern was kurzfristig machbar ist, um das Altstadtviertel sicherer zu machen. Und zwar von der Kunstakademie bis zum Apollo.


In diesem Sinne veranstalten wir am Donnerstag, 03. März 2022, ab 20 Uhr,
einen Sicherheitsgipfel mit dem Titel 


„Zurück zu einer
sicheren Altstadt“


Die Teilnehmer sind:


Dr. Stephan Keller (CDU)
Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf


Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP)
Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der FDP Düsseldorf


Annette Klinke (Bündnis 90/ Die Grünen)
Bezirksbürgermeisterin der BV 1 

 

Thorsten Fleiß
Leitung der Polizeiinspektion 1 Mitte


Sebastian Juli
Vizebaas Düsseldorfer Jonges

 

Moderiert wird der der Sicherheitsgipfel von
Moritz Döbler, Chefredakteur Rheinische Post.


Die Corona-Pandemie verwehrt uns leider weiterhin die Rückkehr in den Henkel-Saal. Umso mehr freuen wir uns, dass wir mit der Rheinischen Post ein modernes Medienhaus als Partner an unserer Seite haben, das uns die Austragung dieses Sicherheitsgipfels online ermöglicht, und zwar über RP-Online, den RP-Facebook-Auftritt sowie den Medien-Kanälen der Düsseldorfer Jonges.

Die Veranstaltung wird von 20:00 bis 21:00 Uhr live über verschiedene Social-Media-Kanäle übertragen; der Zugriff ist ohne Facebook-Mitgliedschaft oder RP-Abonnement möglich.

Der Link wird eine halbe Stunde vor Sendungsbeginn freigeschaltet. Derzeit ist noch ein Platzhalter hinterlegt.

Es wird empfohlen, sich schon einige Minuten vor Beginn einzuklicken, da beim ersten Mal vielleicht etwas haken könnte.

 

 

Im Vorfeld können ab sofort bis zum 28.02.2020, 12:00h Fragen an die Forumsteilnehmer per Mail unter forum@duesseldorferjonges.de gestellt werden, die die Tor-Redaktion dann gesammelt an die Moderation weiterleitet.

Diesen Termin herunterladen