Zum Seitenanfang

Pressemitteilungen

Preise für die Forschung
29.04.2022

Preise für die Forschung

Ein feierlicher Heimatabend im Zeichen der Wissenschaft mit thematisch aktuellem Bezug steht bevor: Am

 

Dienstag, 3. Mai 2022, 20 Uhr


vergeben die Düsseldorfer Jonges ihren "Förderpreis für wissenschaftliche Studien" im Henkel-Saal an zwei Forscher ́innen der Heine-Uni.

 

Die 30jährige Jasmina Nöllen (Institut für Kunstgeschichte) erhält den Preis für ihre Masterarbeit „Beuys im Schmerz“.

Prof. Dr. Alexander Dilthey (38) bekommt ihn für die Entwicklung einer Technologie zur Nachverfolgung von Infektionsketten (Institut für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene).

Diese Arbeit ist in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt Düsseldorf entstanden.

 

Laudatoren sind die Professoren Dr. Timo Skrandies und Dr. Klaus Pfeffer. Uni-Rektorin Prof. Dr. Anja Steinbeck spricht ein Grußwort.

Alle News anzeigen